*
Bild_Top05
blockHeaderEditIcon
Text_ADHS
blockHeaderEditIcon

AD(H)S

Menschen mit AD(H)S haben die Neigung, mit ihrer Aufmerksamkeit gleichzeitig an verschieden Orten zu sein. Dadurch verlieren sie sich selbst, sind unkonzentriert oder geraten sogar ausser sich. Die Umwelt wird verzerrt wahrgenommen. Die Gedanken der Betroffenen sind schnell, unkonzentriert und sprunghaft. Es fällt ihnen schwer, an einer Sache zu bleiben und diese zu Ende zu führen. Oft haben sie auch Probleme mit der Motorik.

Methode und Ziel
Der Einstieg ist auch hier die Davis®-Orientierungsberatung, mit dem wir die Aufmerksamkeit steuern können.
Ich helfe der betroffenen Person, Zugang zu ihrer Energie zu finden, die dann reguliert werden kann.
Eine Aufgabe etwas langsamer anzugehen heisst nicht zwingend, mehr Zeit zu gebrauchen; oft ist das Gegenteil der Fall. Ruhiges und exaktes Arbeiten führt dazu, dass Menschen mit AD(H)S weniger Fehler machen und Zeit gewinnen. Das Ziel ist ein entspanntes Arbeiten, das eine Einteilung der Ressourcen ermöglicht.

Einstieg
Vor der Therapie stellen wir durch ein Abklärungsgespräch fest, ob die Person auf die Methode anspricht. Auch die Vorgeschichte und die aktuellen Schwierigkeiten in der Schule oder am Arbeitsplatz sind dabei wichtig.
Intensivwoche und weitere Unterstützung
Die Therapie beginnt mit einer Intensivwoche, in der die verschiedenen Techniken erlernt und geübt werden.
Diese Techniken sind z.B.:
•    Aufspüren und Bewältigen der Verwirrungsmomente
•    Erlernen der Orientierung
•    Energie einstellen
•    Stressabbau / Entspannung
•    Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht und Koordination
•    Erfassen von Konsequenz, Zeit, Reihenfolge und Ordnung
•    Verstehen und Begreifen von Veränderung, Ursache und Wirkung

Der eingeleitete Prozess ist nach dieser Woche durch selbständiges Weiterarbeiten zu Hause zu vertiefen und zu festigen.

Ich führe Eltern und andere Begleitpersonen im Verlauf der Intensivwoche in die Methode ein.
Als sinnvoll haben sich wöchentliche Therapiestunden oder ergänzende Wiederholungstage in der Praxis erwiesen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail