*
Bild_Top05
blockHeaderEditIcon
Text_Startseite
blockHeaderEditIcon

HERZLICH WILLKOMMEN

Lern- und Wahrnehmungsförderung nach Ronald D. Davis
Für Ronald D. Davis, betroffener Legastheniker und erfolgreicher Ingenieur, sind dyslexische Symptome Ergebnis der kreativen, bildhaften Denkweise, die sich vom Denken in abstrakten Begriffen unterscheidet.
Ron Davis macht Betroffenen Mut, indem er einen Behandlungsansatz geschaffen hat, der auf die mit der Legasthenie einhergehenden Fähigkeiten baut. Seine Methode entwickelte er aus der Selbstbeobachtung.

Häufig wird davon ausgegangen, dass Legasthenie, Dyskalkulie und AD(H)S eine lebenslange Beeinträchtigung darstellen. Dem kann abgeholfen werden.
Auch Menschen mit autistischen Zügen haben es im heutigen Alltag schwer. Das lässt sich mit der behutsamen Davis-Arbeit verändern.

Die Methode nach Ron Davis eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermassen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail